Hamburg Elbe

Blumenpaar

Föhrer Stilleben

AmmerländerStilleben

Alles was gut ist in Spanien

Bernstein am Strand

Fahrradfahrer am Meer

BäckersTraum

Das Laster des Rauchens

Fahrrad vor dem Spieker

Brosche Silber

Wiefelsteder Hof

Emmas Hahn

Kretisches

Blick in die Vergangenheit

Fehnlandschaft

Ammerländer Jagd

Blumenkopf

Fiet Bartels Hof,

Barockgarten

Weiß in Weiß

Auf dem Dachboden

Blütenkelchfrosch

Hirnkraut

Abendboot

Blumenschwein

Herzlich Willkommen!

Kurz vor dem Ortsende von Wiefelstede, auf dem Weg nach Wemkendorf, sieht man links unter alten Eichen und Buchen die Kunstdiele Wiefelstede von Barbara Jaros.

Seit nunmehr fünfzehn Jahren arbeitet die Hamburger Künstlerin im Ammerland und hat sich inzwischen durch zahlreiche Ausstellungen vor allem in Norddeutschland einen Namen gemacht. Ihre künstlerischen Fähigkeiten wurden schon früh erkannt und gefördert, zumal die Familie seit Generationen bekannte Künstlerinnen und Künstler hervorbrachte.
In Hamburg schloss Barbara Jaros ihr Kunststudium an der Werkkunstschule ab und besuchte noch zusätzlich die Fachschule für Fotografie. 1990 kam Barbara Jaros nach Wiefelstede, wo sie sich in einem alten Bauernhaus ein Atelier mit Töpferei und eine Malschule einrichtete. Neben ihren zahlreichen Auftragsarbeiten, malt sie großformatige Ölbilder, Aquarelle und formt Keramikskulpturen. Vor allem einheimischer Landschaften, Tiere und Pflanzen haben es ihr angetan, jedoch malt sie auch gerne Menschen ihrer Umgebung. Daneben findet Barbara Jaros noch Zeit, nachmittags schlummernde Talente der Kinder aus der näheren und ferneren Umgebung zu wecken.

Mädchen und Jungen haben Spaß, mit ihr Bilder in verschiedenen Techniken zu malen oder sie formen und glasieren Tonkeramiken, die gebrannt werden, sobald sie getrocknet sind. Abends finden sich oft Erwachsene ein, die, sei es zur Entspannung, sei aus künstlerischem Bedürfnis mit Barbara Jaros malen oder Skulpturen anfertigen. Einige malten bereits als Mädchen bei ihr und schicken jetzt ihre Kinder in die Malschule. Eine Dauerausstellung ihrer Werke ist in dem "Haus des Gastes" in Wiefelstede zu besichtigen und immer zur Adventszeit finden die elf außerordentlich eindrucksvollen, bis zu 70 cm hohen Krippenfiguren große Beachtung, die Barbara Jaros 1998 der St.Johannes-Kirche in Wiefelstede schenkte.

Wer einen Kommentar schreiben möchte, sich für bestimmte Arbeiten interessiert, eine Skulptur oder ein Bild in Auftrag geben möchte, kann dies per E-Mail gerne tun.